Zu Heiss gewaschen

Repertoire anpassen Für kleine Harfen

WAS?

 

Habt ihr eure Harfe zu heiß gewaschen? Und jetzt ist sie so klein, dass die Noten in eurem Notenschrank nicht mehr passen? Ihr wollt aber eure Lieblingsstücke gern auch unterwegs mit der kleinen Harfe spielen können? Da habe ich die Lösung!

 

In diesem Kurs lernt ihr die Kniffs und Tricks, wie ihr Stücke so arrangiert, dass ihr sie auf euren kleinen Harfen spielen könnt. Wir arbeiten mit Notenmaterial aus meinen Herzstücken und lernen daran exemplarisch, wie wir dieses auf unsere kleinen Harfen übersetzen können. 

Dieser Kurs ist das Kurzprogramm, weil wir uns hier auf die wesentlichsten Problemstellungen konzentrieren. Wir machen quasi eine Fleckenbehandlung, allerdings kein Intensivprogramm in Form von Durcharrangieren ganzer Stücke. Der Fokus liegt im Erlernen und Anwenden des Handwerkszeugs, damit ihr zu Hause so richtig loslegen könnt. 

 

Ihr könnt zu diesem Kurs eure Winzlinge ab 16 Saiten ohne Klappen, gern aber auch etwas größere beklappte Harfen bis etwa 28 Saiten mitbringen. Solltet ihr noch keine kleine Harfe haben, weil ihr erst wissen wollt, was ihr darauf spielen sollt, seid ihr auch mit größeren Harfen willkommen! Diese bekommt dann einfach einen Schnellwaschgang verpasst (dazu bitte zwei Tücher/Schals mitbringen).

 

FÜR WEN?

 

Am meisten profitiert ihr von diesem Kurs, wenn

- ihr gut Noten lesen könnt

- ihr an Hand von Akkordbuchstaben wisst, welche Noten in dem Akkord enthalten sind (und umgekehrt)

- ihr Dreiklänge und ihre Umkehrungen bilden könnt

 

Wie flüssig und komplex ihr Harfe spielt, ist zweitrangig. Auch fortgeschrittene Anfänger mit Vorkenntnissen in oben genannten Themen können hier viel lernen. Je fortgeschrittener ihr seid, umso leichter wird es euch sein, die Notenbeispiele auf die Harfe zu übertragen und die Prinzipien direkt im Kurs anzuwenden.